Hacker

Hacker



Titel: Hacker
Autor: Biedermann, Alexander
Datum: 2009
Type: video
Abstract: Durch die Verschärfung des „Hackerparagrafen“ werden Hacker durch die deutsche Justiz zu Schwerkriminellen gezählt. Was aber ist ein Hacker? Der Film begleitet Menschen, die sich Hacker nennen, und blickt so erstmals hinter die Kulissen einer für den normalen Computernutzer fremden Welt der Konsolen und Befehlszeilen. Er trifft auf Protagonisten unterschiedlicher Generationen, die jeweils ihre eigene Definition des Hacker-Daseins gefunden haben. Durch die Urgesteine der deutschen Hackerbewegung erfährt er von gesellschaftlichen Utopien und gezielter medialer Steuerung eines Mythos. Knapp 30 Jahre später kennen die Hacker von heute – Teenager, Businessmänner, Virenbauer – höchstens noch die Namen der Ersten ihrer Zunft. Droht von ihnen der Verrat an Idealen und Zielen der ersten Generation? Von den Anfängen in den 1980er Jahren über die spektakulären Hacks des Chaos Computer Clubs bei Post und NASA bis hin zur Programmierung von Trojanern und Würmern, die milliardenschwere Schäden anrichten können – HACKER zeichnet facettenreich und unterhaltsam die Entwicklung einer Subkultur nach, die im Spannungsfeld von Technikbegeisterung, Wirtschaftsinteressen und Terrorbekämpfung nach Orientierung und Akzeptanz sucht.
Extent: 01:19:00
URI: http://hdl.handle.net/10858/14495

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige Beschreibung
keinvideo.png 1.830Kb PNG Graphik Öffnen Kein Video

Das Dokument erscheint in: