TopoPhonie No. 3

TopoPhonie No. 3



Titel: TopoPhonie No. 3
Titel: 8-kanalige Raumklangkomposition für einen begehbaren RaumklangKörper
Autor: Schäfer, Sabine
Datum: 1996
Type: Sound
Abstract: Die Raumklanginstallation »TopoPhonie Nr.3« geht aus dem Raumklangkunst-Projekt TopoPhonien hervor. Die TopoPhonien sind computergesteuerte Raumklanginstallationen, bei denen die Lautsprecher im Raum verteilt sind und eine Matrix bilden, eine Spur, über die der Klang »in den Raum gesetzt« bzw. »im Raum bewegt« wird. Neben Tonhöhe, Rhythmus und Klangfarbe tritt hier die räumliche Bewegung des Klangs als vierter struktureller Parameter hinzu. Über das kreisförmig angeordnete, acht-gliedrige Lautsprecherensemble der »TopoPhonie Nr.3« bewegen sich Klänge unterschiedlichster Art. Die wiederkehrenden stringenten kreisförmigen Bewegungen wirken wie akustische Markierungen und evozieren Gefühle der Umzingelung. Klang-Phantasmen bevölkern den Raum und laden ihn mit Qualitäten auf. Elektroakustischer Klang, Instrumentalklang, menschliche Stimmen und Geräusche sind miteinander verwoben und lassen einen eigentümlichen Sprachcharakter entstehen, der die Grenzen fließend werden lässt und sich zwischen den traditionellen Genres wie elektroakustische Musik, Hörspiel und Musique Concrète ansiedelt.
Extent: 00:12:30
URI: http://hdl.handle.net/10858/14509
Producer: »Warschauer Herbst« / 39. Internationales Festival für Zeitgenössische Musik, Warschau (Auftragswerk);
ZKM | Institut für Musik und Akustik

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige Beschreibung
audio_topophonie3_01.html 460Bytes HTML Öffnen Produktion. Stereomix
foto_atelier.jpg 275.7Kb JPEG Graphik Thumbnail Begleitmaterial. Atelier der Künstlerin, © Foto: Christina Zecha

Das Dokument erscheint in: